Volles Programm!

Oder: Was am DJH Resort der pure Luxus ist.

Im DJH Resort ins Gleichgewicht kommen (Foto: Jonas Rhote)

Im DJH Resort ins Gleichgewicht kommen (Foto: Jonas Rhote)

‚Ist Schönheit Luxus?‘, fragte an dieser Stelle kürzlich Sigrid Stjerneby, Planerin und Innenarchitektin unserer neuen Club-Jugendherberge in Neuharlingersiel. Und gab auch gleich eine Antwort: Schönheit sei kein Luxus, sondern wichtig für unsere Seele. Was ist so besonders am DJH Resort, dass es häufig mit dem Begriff ‚Luxus‘ in Verbindung gebracht wird?

Wir finden: Es ist das erstklassige Programm für alle Gästegruppen, für Familien, Kinder, Jugendliche, für Gruppen und Schulklassen. Spaß, Spannung, Bildung, Genuss im DJH Resort ist alles drin. Dies ist unser Alleinstellungsmerkmal im Markt für Clubreisen. Und etwas, auf das wir ein bisschen stolz sind. Denn im Rahmen unserer spannenden Erlebnisprogramme geschieht ‚Lernen‘ quasi nebenbei! Ökologisches und soziales Lernen sowie Teamtraining sind unsere Schwerpunkte. Weil das DJH Resort nur wenige Minuten von der Nordsee entfernt ist, liegt es nahe, dass viele Programmbausteine die Besonderheiten der ostfriesischen Küste thematisieren. Und die können sich sehen lassen, ist doch das Wattenmeer Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Warum das so ist und wieviel Salz eigentlich im Meer ist, erforschen die Kinder im ‚Watthus‘, dem Umweltlabor des Clubs. Angeleitet werden sie dabei von hauseigenen erlebnis- und sportpädagogischen Personal und von Naturpädagogen. Wie ‚Butze und Fußstövchen‘ das Leben auf dem Siel um 1900 prägten, warum die Menschen Deiche und Siele bauten oder wie aus ‚Blöcken, Planken und Tampen‘ hölzerne Segelschiffe entstehen, sind weitere Erkenntnisse, die Kinder und Jugendliche aus dem DJH Resort mitnehmen können…

...alle in einem Korb (Foto: Axel Kirchhof)

…alle in einem Korb (Foto: Axel Kirchhof)

…Viel Raum für Erlebnisse in der Gruppe bietet das Clubleben ebenfalls: zum Beispiel die ‚School of Rock‘, in der sich Jugendliche gemeinsam als Band erproben oder beim Kickern oder Billard einfach Gleichaltrige treffen können. Das schweißt ebenso zusammen wie eine Fahrt mit einem Floß, das man vorher gemeinsam gebaut hat. Und wie die vielen Sportarten, die das DJH Resort anbietet: Beim Kanu fahren, Fußball oder Basketball spielen und beim Beachsport ist Teamgeist gefragt. Für Trendsportarten wie Slackline oder Stand-up-Paddling braucht man dagegen nur eine ordentliche Portion Neugier. Man sieht: unendliche viele Möglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen, im DJH Resort ganz nebenbei soziale Kompetenzen, den Teamgedanken oder die eigenen körperlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln! Und der Spaß? Der stellt sich bei den vielen gemeinsamen Erlebnissen ganz von selbst ein. Luxus pur!

Birgit Hägemann, Programmentwicklerin beim DJH

Schreibe einen Kommentar