OLB MUSIK-CAMP-Soundwerkstatt: Mit diesen Profis findest Du zu Deinem Sound

Ob Beatles, Michael Jackson, Justin Bieber und Beyoncé: Wer auf den Bühnen dieser Welt Musik machen will, muss sich erst einmal Zeit für sich nehmen. Dann heißt es: Ab ins Studio! Tür zu, Uhren weg. Hauptsache abtauchen, eintauchen, die Musik fühlen. Vocals, Instrumente, Texte und Beats – darum geht es, tagelang. Klingt gut? Dann haben wir etwas für Dich: die OLB MUSIK-CAMP Soundwerkstatt. Sechs Tage lang machst Du in den Sommerferien 2019 Musik mit Profis und Gleichgesinnten, verbesserst Deine musikalischen Fähigkeiten und erweiterst Deinen kreativen Horizont.

Das OLB MUSIK-CAMP
Das OLB MUSIK-CAMP existiert seit 2011 und brachte neben Konzerten auch Workshops und Wettbewerbe in verschiedene Jugendherbergen im Nordwesten. Im Sommer 2019 geht es mit einem neuen Konzept an den Start: Sechs Tage lang Musikmachen mit Profis, gemeinsam mit anderen Musikern chillen, austauschen, lernen, worauf es ankommt. Anderen Künstlern und Nachwuchstalenten zuhören, neue Sounds probieren, Songs schreiben. Am Ende besteht sogar die Möglichkeit, die eigenen Stücke im Soundtruck des MusikZentrums Hannover aufzunehmen und zu präsentieren. Hier zählt nicht nur Musik. Hier zählt Deine Musik!

Die Termine für die Freizeit
Die Freizeit für Nachwuchstalente zwischen elf und 16 Jahren findet an drei verschiedenen Standorten statt: Den Anfang macht die Jugendherberge in Osnabrück vom 21. – 26. Juli (Jetzt anmelden). Danach geht es vom 28. Juli bis zum 2. August in der Jugendherberge in Jever (Jetzt anmelden) weiter. Den Abschluss bildet die Soundwerkstatt vom 4. bis zum 9. August in der Jugendherberge Damme (Jetzt anmelden).

Immer mit dabei: erfahrene Mentoren des MusikZentrums Hannover und Coaches aus der Musikbranche. Sie begleiten Dich durch die musikalischste Woche des Jahres.

Die Coaches: Power und Know-How aus der Musikbranche

Thorsten Wingenfelder

Einer der Coaches ist Thorsten Wingenfelder: Er ist an einem Tag während der Freizeit vor Ort und gibt Dir spannende Einblicke in das Leben eines internationalen Musikstars. Der gebürtige Hamburger bringt über 30 Jahre Bühnenerfahrung als Songwriter, Gitarrist und Sänger der Bands Fury in the Slaughterhouse und Wingenfelder mit, hat schon vor zehntausenden Zuschauern gespielt. Seit Beginn der Veranstaltungsreihe begleitet er das OLB MUSIK-CAMP gemeinsam mit seinem Bruder Kai als künstlerische Leitung. Bei der Soundwerkstatt wird er Tipps zum Thema Songwriting und Live-Performance auf der Bühne geben. Natürlich hat Thorsten Wingenfelder auch ein offenes Ohr für Deine Songs.

Julian Scarcella

Erfahrungen mit bekannten Künstlern konnte auch Julian Scarcella sammeln. Das Multitalent arbeitete unter anderem mit Victor Smolski, Marco Wriedt oder John Stowell zusammen. Wenn die Gitarre deine Leidenschaft ist, dann bist du bei Julian an der richtigen Adresse. Er studiert derzeit Jazz-Gitarre an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Ganz nebenbei ist Scarcella ein Meister an der Loop-Station, mit der ihr gemeinsam live einzelne Elemente einspielen und direkt zu einem Song kombinieren könnt. Er produziert darüber hinaus Produktvideos für Firmen wie Engl und Ortega und postet regelmäßigen Content auf seinem Youtube-Kanal, kann Dir also auch Tipps rund ums Planen, Drehen und Veröffentlichen Deiner Musikvideos geben.
Julian zeig Euch wie Ihr Social Media nutzen könnt, um auf Eure Musik aufmerksam zu machen!

Roland Loy

Roland Loy ist ein absoluter Musik-Allrounder: Der Dozent der PPC-Academy in Hannover greift auf einen Erfahrungsschatz von über 30 Jahren in allen Bereichen des Musikbusiness zurück. Er weiß genau, wie junge Musiker/innen ticken, denn er begann selbst im Alter von 16 Jahren mit seinen ersten Musik- und Bandprojekten. Mittlerweile leitet er sein eigenes Label und Tonstudio „LOYworld Records“. Dabei unterstützt Roland Loy junge Künstler und Künstlerinnen in ihrer Entwicklung. Er bereitete zum Beispiel diverse Talente persönlich für die Castings von „The Voice Of Germany“ vor. Die Entwicklung der jungen Künstler steht dabei im Vordergrund. Du hast auch überlegt, an einem Casting teilzunehmen? Roland Loy weiß, worauf Du achten solltest, und kann Dir eine Einschätzung geben, ob Du dort mit Deinem Talent richtig aufgehoben bist.

Jannik Heino

Mit Jannik Heino gesellt sich ein weiteres musikalisches Multitalent zu den Coaches. Der Geschäftsführer einer Medienproduktionsfirma für Audio und Video spielt neben Klavier und Trompete auch Schlagzeug, Gitarre und Bass. Die letzten drei Instrumente hat er sich sogar komplett selbst beigebracht. Als Dozent am SAE Institute Hannover schafft er zudem den Spagat zwischen musikalischen Themen und den Medien. Von ihm kannst Du also nicht nur lernen, wie Du an Deinem Instrument noch besser wirst, sondern auch Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit einer Band oder eines Solo-Künstlers erhalten.

Kurz zusammengefasst: Das bietet die OLB MUSIK-CAMP Soundwerkstatt
Die vier Coaches vermitteln Dir in verschiedenen Workshops ihr Wissen und ihre Erfahrungen und stehen außerdem bei brennenden Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Die Workshops der OLB MUSIK-CAMP Soundwerkstatt teilen sich thematisch in die Bereiche Band, Songwriting & Composing, Social Media und Recording auf. Du wirst eine Menge interessanter Elemente des Musizierens kennen lernen und einiges sogar direkt umsetzen können. Dazu kannst Du dich im Soundtruck des MusikZentrums Hannover kreativ austoben, eigene Songs aufnehmen oder sogar eine DJ-Party veranstalten. Um die Verpflegung, Deinen Schlafplatz und Proberäume musst Du Dir keine Gedanken machen: Darum kümmert sich die Jugendherberge. Du kannst Dich also voll und ganz auf Deine Musik konzentrieren – so wie die großen Stars, bevor sie ihren nächsten Hit schreiben.

Das Programm ist genau nach Deinem Geschmack? Dann sichere Dir am besten direkt einen Platz. Die Teilnahme an der Soundwerkstatt beinhaltet sechs Tage Ferienfreizeit mit fünf Übernachtungen und Vollverpflegung. Dazu gibt es das umfangreiche Coaching mit Workshops von den Mentoren, eine Goodie-Bag sowie eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch DJH-Teamer. Das Event kostet pro Person 315 Euro. Für weitere Informationen einfach hier klicken.

 

Schreibe einen Kommentar