Kleine Preise, großes Abenteuer: Familienwochenenden im Nordwesten

Erholung pur, ein Wochenende an der Nordsee

Erholung pur, ein Wochenende an der Nordsee

DrauAYen stehen alle Zeichen auf Frühling. Perfekt für eine Auszeit mit der Familie! Unsere Jugendherbergen bieten dafür Wochenendpauschalen ohne festes Programm, aber mit endlos vielen Tipps für erlebnisreiche Tage. Aufs Land, in die Stadt oder ans Wasser? Alles ist möglich – und Spaß ist in jedem Fall garantiert!

Raus aufs Land
Mitten im Wald liegt die Jugendherberge Bad Iburg. Wo einst die Varusschlacht tobte, kann man heute herrlich (Rad-)Wandern und Mountainbiken, mit der historischen Teutoburger-Wald-Dampflok oder zünftig mit dem Planwagen fahren. Die Jugendherberge Sandhatten hat sogar ein eigenes Kiefernwäldchen. Und den Urwald Hasbruch ganz in der Nähe! Wer klettern will, geht in den Kletterwald Kraxelmaxel. Bad Zwischenahn dagegen ist ein Paradies für Wassersportler.

Radwandern im Nordwesten

Radwandern im Nordwesten

Am Zwischenahner Meer, dem drittgrößten Binnengewässer Niedersachsens und umgeben von Mooren, Heidelandschaften, Wiesen und Parks, kommen aber auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Von der Natur zur Kunst: Rund um unsere Jugendherberge in Worpswede ist dieser Weg nicht weit! Das weltbekannte Künstlerdorf beherbergt viele Museen, Galerien und Ateliers. Und bietet vom Moorerlebnispfad bis zur Torfkahnfahrt auf der Hamme fantastische Möglichkeiten, die Natur zur erleben, die viele große Künstler inspirierte.

Nordseeküste und Inseln: Hier is Watt los!

Lust auf Sand zwischen den Zehen, Schlick unter den Füßen und Wind im Haar? An der Nordseeküste gibt’s all das – und noch viel mehr. Wer reif für die Insel ist, setzt zum Beispiel nach Wangerooge oder Borkum Über. Mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sind die Strände lang – und die Freizeitmöglichkeiten endlos! Wie wäre es mit einem Besuch im Meerwasser-Erlebnisbad, mit Wattwandern, Windsurfen und vielen anderen Sportarten, Indoor-Climbing oder einem Schiffsausflug zu den Seehundbänken? Auf Wangerooge lädt der Alte Leuchtturm mit Inselmuseum zu einem Besuch ein, und auf Borkum steht mit dem ‚FlowRider‘ Norddeutschlands einzige Indoor-Surfanlage.

Auf dem Festland, aber ebenfalls in direkter Nähe zum Meer liegen auch unsere Jugendherbergen Esens-Bensersiel, Jever und Norddeich sowie die erste Club-Jugendherberge der Welt: das DJH Resort Neuharlingersiel. Stürzen Sie

Weltnaturerbe Wattenmeer live erleben im Wattlabor des DJH Resort in Neuharlingersiel Foto:AxelKirchhof/BildderFrau

Weltnaturerbe Wattenmeer live erleben
im Wattlabor des DJH Resort in Neuharlingersiel
Foto:AxelKirchhof/BildderFrau

sich in der Nordseetherme Bensersiel hinein in den subtropischen Badespaß, besuchen Sie Meerwasser-Wellenfreibad und Seeaquarium oder verbringen Sie einen ‚bewegten‘ Tag im maritimen Sportthemenpark Bensersiel! Im friesischen Städtchen Jever warten Schloss und Museum auf neugierige Besucher, und der Nachtwächter lädt zu einem besonderen Stadtrundgang ein. In der Seehundstation Norddeich sind die Heuler los – und Groß und Klein lieben sie gleichermaßen. Dasselbe gilt für den Erlebnispark Norddeich mit Golfpark, Irrgarten und Märchenschiff. Unsere Club-Jugendherberge

in Neuharlingersiel setzt Sie in Bewegung: Von Fußball Über Speedminton bis Beachvolleyball wird dort so ziemlich alles gespielt. Einen Besuch lohnt auch das malerische Fischerörtchen Neuharlingersiel, das auch Fährhafen für die Insel Spiekeroog ist.

Städte für Entdeckernaturen

An einer Kesselschleuse und mitten in den mittelalterlichen Wallanlagen liegt die Jugendherberge Emden. Wer im

KanuspaAY an der Kesselschleuse in Emden

KanuspaAY an der Kesselschleuse in Emden

frisch sanierten Schleusenknechtehaus unterkommt, wohnt direkt am Wasser! Die Gegend lässt sich mit dem Kanadier hervorragend vom Wasser aus erkunden. Das ‚große Wasser‘ ist ebenfalls nicht weit: die Nordsee und damit das Wattenmeer und die Inseln! Auch das Radwegenetz rund um Emden ist sehr gut ausgebaut. Die Kunsthalle Emden begeistert Kunstliebhaber mit Werken der klassischen Moderne. Osnabrück wartet mit viel Geschichte auf – und die ist überall sichtbar: im spätgotischen Rathaus des Westfälischen Friedens, im mächtigen Dom und am Markt mit den prächtigen Bürgerhäusern. Im ‚Hier und Jetzt‘ ist ebenfalls allerhand los: Das Planetarium öffnet den Blick in die Sterne, im Zoo geht es tief unter die Erde und das Museum am Schölerberg, dem ‚Hausberg‘ der Jugendherberge, weiht Sie ein in unterirdische Geheimnisse! (gh)

Lust auf Urlaub? Hier geht es zu unseren Wochenendangeboten

Schreibe einen Kommentar