DIY-Ideen für einen nachhaltigen Adventskalender

DJH_DSC_1117

Seien wir mal ehrlich: Auch wenn nahezu jeder im August noch genervt auf die ersten Schokoweihnachtsmänner im Supermarkt-Regal schaut, im November wächst die Vorfreude auf Bratapfelduft, Weihnachtsmärkte und das tägliche Türchen, das man im Dezember öffnet, dann doch.

Ähm, Advent? Türchen? Ach jaaa, da war ja was: der Adventskalender!

Keine Panik, es ist noch lange nicht zu spät für eine kreative, selbstgemachte Variante. Wir haben für Euch ein paar DIY-Vorschläge zusammengetragen, die gleich doppelt Spaß machen: Sie sind nicht nur echte Hingucker, die eben nicht jedermann zuhause hängen hat, sondern auch nachhaltig! Die meisten Materialien, aus denen Ihr im Handumdrehen einen Adventskalender basteln könnt, habt Ihr nämlich vermutlich zuhause oder könnt sie schnell besorgen.

Nachhaltig und umweltfreundlich: Adventskalender zum Selbermachen

Bay Food Jar

Adventskalender aus Altglas

Linda hat einen simplen, aber nicht weniger hübschen Vorschlag, wie Ihr Eure alten Marmeladen-, Obst- oder Einmachgläsern Adventszauber einhaucht.

> zur Anleitung

 

 

 

diy_adventskalender

Adventskalender aus Altpapier

Julia hat sich einfach einen Stapel mit alten Magazinen geschnappt und einen Upcycling-Adventskalender gezaubert. Funktioniert natürlich mit Altpapier jeder Art. Wie wäre es mit einem alten Atlas oder der Tageszeitung? Mit ein bisschen Farbe und einer überraschenden Aufhängung ein echter Eyecatcher.

> zur Anleitung

 

 

Adventskalender_Vorschau2Adventskalender aus Streichholz-Schachteln

Ebenfalls gut geeignet für kleine Botschaften, Gedichte oder Ähnliches ist der Vorschlag von Laura aus alten Streichholzschachteln, die sie eng an- und aufeinanderstapelt. Am Ende hat sie eine kleine Weihnachtspyramide Welche Form Ihr wählen möchtet, könnt Ihr natürlich selbst entscheiden. > zur Anleitung

 

butinette-diy_1_1-maedchenmitherz

Eine weitere Upycling-Idee für Streichholzschachteln präsentiert Katja auf ihrem Blog. Sie hat sich einen großen Holzrahmen geschnappt, die Schachteln mit Fotos beklebt und das Ganze noch weihnachtlich aufgepeppt.

> zur Anleitung

 

 

 

IMG_7297Adventskalender aus Ästen

Lisa-Marie hat die wohl schnellste Variante als Vorschlag in petto: Sie hängt die kleinen Überraschungen einfach an einen Ast. Solch einen könnt Ihr bei Eurem nächsten Waldspaziergang ganz bestimmt finden.

> zur Anleitung

 

 

IMG_5433_b

Adventskalender aus Packpapier

Nadel und Faden sowie Packpapier oder auch Kaffeefilter – das ist das Wichtigste, was Ihr für diesen Adventskalender vom DaWanda-Portal „DIY with Love“ braucht.

> zur Anleitung

 

 

Habt ihr Lust bekommen, nächsten Sonntag allein oder vielleicht mit Euren Kids Schere, Kleber & Co. herauszuholen, um einen oder vielleicht sogar mehrere Kalender zu basteln? Die Beschenkten werden sich freuen – und die Umwelt auch.

Falls Ihr schon tolle Upcycling-Ideen zu Weihnachten umgesetzt habt, verratet Sie uns gern in einem Kommentar. Auch über Links zu entsprechenden Anleitungen freuen wir uns.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar